Felix & Dykhuis ist einer der ältesten (seit 1887) Baumschulen der Niederlanden. Jedoch, trotsdem der Älte, sehr aktiv in und aussenhalb Europa, geführt durch junge leute. I.M. Königin Beatrix hat uns in 1987 das Prädikat Hoflieferanten gestattet.

Viele neue Pflanzen, enstehen durch Kreuzingen, sind von Felix & Dykhuis im Handel gebracht, u.a. Rhododendron, Azaleen, Camellien, Syringa usw.

Wir züchten ein sehr grosses Sortiment sträuchen und Koniferen, in Kontainer und im Freiland. Sortenechteit und Kwalität stehen bei uns hoch in der Fahne. Unsere grosse und umfangreiche Kundenbestand ist auch im Laufe der Zeit sehr treu geblieben.

bedrijf genealogie

B.B.C. Felix

B.B.C. Felix

Batavus Bernardus Cornelis Felix, geboren in Boskoop den 15. Juli 1867. Der Gründer vom Betrieb begann auf den 23. September 1887 eine Baumschule an Den Ham in Boskoop und exportierte zum ersten mahl in 1889. Züchter und Fachmann mit Klasse. Hingegangen in 1947.

J. Dijkhuis Sr.

J. Dykhuis Sr.

Jan Dijkhuis geboren in Warfhuizen (Groningen) am 4 Februar 1880.
In 1903 startete B.B.C. Felix ein zusammenarbeit mit Dijkhuis, welche den Handel für seine Rechnung nahm und den Export nach Amerika und Kanada entwieckelte. Er gabe grosse Bekäntheit am Betrieb durch gute und versorgte Werbe, auch weil dieses einer seiner Hobbies war. Hingegangen in Juni 1955.

J. Dijkhuis Jr.

J. Dijkhuis Jr.

Jan Dijkhuis Jr. geboren am 24. März 1912.
Er war reisender, haubtsächlich im Vereinigten Köningreich, aber auch in Frankreich und Deutschland. Er war während vielen Jahren Mitdirektor vom Betrieb. Während einer seiner Reisen in England hat er eine schlimme Krankheit aufgelaufen und ist kurz danach in Holland gestorben am 11. Februar 1970.

J.D. den Hengst

Jan D. den Hengst

Jan D. den Hengst, geboren in Maasluis am 24. April 1905.
Auch wieder ein “Jan”, In 1926 ist er als vertreter beim Betrieb gekommen und hat mehr als 55 Jare al seine Kräfte an dem Betrieb gegeben, so wie als vertreter als direktor und führer. Er reiste in Italien, in der Schweiz, Östenreich und Deutschland. Gestorben am 30. September 1981.

R.H. den Hengst

R.H. den Hengst portret

R.H. den Hengst Geboren in Boskoop am 8. Januar 1937.
Seit 1e September 1958 arbeitsam beim Betrieb und nahm allmählich dem “Handel” Seines Vaters über. Seit dem 18 December 1970 würde er Direktor des Unternehmes. Er bereiste sehr häufig Italien, der Schweiz, Östenreich, Deutschland und Frankreich. In den 80er Jahre wurde auch Sud-Amerika dazu gefügt.

J.B. den Hengst

Jeroen portret

J.B. den Hengst, geboren in Gouda am 2. September 1968. In Juni 1989 hat er als mitarbeiter in der Baumschulen angefangen, aber schon schnell wurde er vertreter für Italien. Er übernehmt also den von seiner Vater und Grossvater aufgebaute Handel und deht dieses weiter aus. In december 2000 übernehmt er die Aktien und ist damit Inhaber eines tonangebendes Berieb, welches dann schon 113 Jahre besteht. In den folgenden Jahren vertrat er den gesamten europäischen Markt.